Hardes Gebäudetechnik GmbH -  Austellung Öffnungszeiten

Vitocal200-S

Luft/Wasser-Split-Wärmepumpe

Heizleistung 3 bis 10,6 kW

Einfamilienhaus
Neubau und Modernisierung

Die Vitocal 200-S nutzt preiswert die Energie der Umgebungsluft. Sie ist für den Neubau und den Altbau bestens geeignet. Auch die Kombination mit vorhandenen Wärmeerzeugern ist problemlos möglich.

Heiz- und Kühlsystem mit Innen- und Außeneinheit
Die Wärmepumpe Vitocal 200-S ist alternativ als reines Heizungssystem oder als Anlage zum Heizen und Kühlen erhältlich. Vitocal 200-S nutzt die in der Außenluft enthaltene Wärme. Die wetterfeste Außeneinheit lässt sich flexibel aufstellen und dank kompakter Abmessungen auch an Außenwänden leicht montieren. Die freie Aufstellung neben dem Haus oder auf einem Flachdach ist ebenfalls möglich.

Die Inneneinheit wird wie jede andere Heizungsanlage im Keller oder Hauswirtschaftsraum des Hauses installiert. Sie beinhaltet die notwendige Hydraulik, den Wärmetauscher, eine Heizkreispumpe und ein 3-Wege-Umschaltventil zur komfortablen Versorgung mit Heiz- und Trinkwasser. Optional kann ein dreistufiger Heißwasser-Durchlauferhitzer integriert werden (bei Typ AWS AC serienmäßig integriert).

Im Sommer kann das System Vitocal 200-S, Typ AWS AC auch zum Kühlen der Räume genutzt werden. Dafür können Ventilatorkonvektoren oder eine Fußbodenheizung genutzt werden.

Effizient und wirtschaftlich
Die Vitocal 200-S arbeitet besonders wirtschaftlich im Teillastbetrieb. Dafür nutzt das Gerät die Vorteile eines DC-Inverters voll aus. Er passt die Verdichterleistung durch die modulierende Betriebsweise exakt dem Bedarf an und hält dadurch die gewünschte Temperatur.

Im Zuge einer Modernisierung ist die Split-Wärmepumpe sehr gut für einen effizienten bivalenten Betrieb geeignet. Hier bleibt die bestehende Anlage zur Abdeckung von Spitzenlasten weiterhin in Betrieb.

Leiser Betrieb durch Drehzahlregelung
Der modulierende Betrieb der Vitocal 200-S reduziert das ständige An- und Ausschalten. Zudem sind der drehzahlgeregelte Ventilator und Verdichter deutlich leiser als der Dauerbetrieb auf höchster Stufe.

Komfortable Vitotronic Regelung
Fachbetrieb und Anlagenbetreiber profitieren gleichermaßen von der einfach zu bedienenden Regelung Vitotronic 200: Die menügeführte Regelung ist logisch und leicht verständlich aufgebaut. Das große Display ist beleuchtet, kontrastreich und leicht abzulesen. Eine Hilfefunktion informiert über weitere Eingabeschritte. Die grafische Bedienoberfläche dient auch zur Anzeige von Heiz- und Kühlkennlinien. Zusätzliche Komponenten aus dem Komplettprogramm können einfach angesteuert werden. Bei Bedarf kann das Bedienteil per Leitung bis zu 5 Meter von der Vitocal 200-S entfernt mit einem Wandsockel montiert werden.

Umfassender Service von Viessmann
Da Außen- und Inneneinheit bauseits mit Kältemittelleitungen zu einem geschlossenen Kältekreislauf verbunden werden, schreibt der Gesetzgeber eine Installation durch Sachkundige vor. Der hierzu erforderliche Sachkundenachweis nach Chemikalien-Schutz-Verordnung kann der Heizungsfachmann bei Viessmann in einem einwöchigen Lehrgang erwerben. Die Inbetriebnahme der Anlage kann auch durch den Technischen Dienst von Viessmann erfolgen. Mit einer von Viessmann entwickelten Planungssoftware nach VDI 4650 kann der Heizungsfachmann für den jeweiligen Standort errechnen, ob eine öffentliche Förderung der Anlage gewährt wird.

Viessmann ergänzt Komplettprogramm
Die Vitocal 200-S ist eine Ergänzung zum Viessmann Komplettprogramm. Es bietet für alle Anwendungsbereiche und alle Energieträger individuelle Lösungen mit effizienten Systemen. Im Gegensatz zu Nischenanbietern erhält das Fachhandwerk bei Viessmann alle Komponenten und Systeme aus einer Hand.

Profitieren Sie von diesen Vorteilen
  • Preisattraktive Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Heizleistungen von 3 bis 10,6 kW (Luft 7 °C/Wasser 35 °C im Nominal-Betriebspunkt)
  • Leistungsregelung und DC-Inverter für hohe Effizienz im Teillastbetrieb
  • Geringe Betriebskosten durch hohen COP-Wert (COP = Coefficient of Performance) nach EN 14511: bis 4,6 (Luft 7 °C/Wasser 35 °C) und bis 3,5 (Luft 2 °C/ Wasser 35 °C)
  • Maximale Vorlauftemperatur: bis 55 °C bei –15 °C Außentemperatur
  • Witterungsbeständige Außeneinheit mit Verdampfer, Verdichter, Expansionsventil und Ventilator
  • Inneneinheit mit Heizkreispumpe, Wärmetauscher, 3-Wege-Umschaltventil, Sicherheitsgruppe und Regelung, bei der Version Heizen/Kühlen mit integriertem Heizwasser-Durchlauferhitzer
  • Einfach zu bedienende Wärmepumpenregelung Vitotronic 200 mit Klartext- und Grafikanzeige
  • Komfortabel durch reversible Ausführung, die Heizen und Kühlen ermöglicht
  • Inbetriebnahme durch den Technischen Dienst von Viessmann möglich
<< zurück
Webdesign und TYPO3 by p2 media